1. Home>
  2. Projekte>
  3. QiSA

Qualitätsindikatorensystem für die ambulante Versorgung (QiSA)

Wie können Ärzte in der Einzelpraxis, auf der Ebene eines Arztnetzes oder in anderen Versorgungsmodellen die Qualität ihrer medizinischen Arbeit messen, bewerten und verbessern? Antworten auf diese Frage gibt QiSA, das Qualitätsindikatorensystem für die ambulante Versorgung.

Es beschreibt und begründet nicht nur eine Vielzahl von Messgrößen, sondern ermöglicht auch das systematische Erfassen der Qualität in der Breite der ambulanten Versorgung. Das aQua-Institut hat sowohl die Qualitätsindikatoren als auch das Gesamtkonzept für QiSA erarbeitet.

Der Entwicklungsprozess folgte einem mehrstufigen Verfahren, das sich sowohl auf Literatur und verfügbare Evidenz als auch auf Expertenmeinungen aus Wissenschaft und Praxis stützte. Es fanden Expertenberatungen, Fokusgruppen und Diskussionen mit Anwendern statt. In die neueren Entwicklungsprozesse werden auch Patientenvertreter involviert.

QiSA ist als Handbuch mit einem flexiblen und erweiterbaren Bestand an Einzelbänden konzipiert, die thematisch nach wichtigen Versorgungsbereichen und häufigen Krankheiten sortiert sind.

Bislang sind folgende Bände erschienen:

  • Band A:    QiSA stellt sich vor
  • Band B:    Allgemeine Indikatoren
  • Band C1: Asthma/COPD
  • Band C2: Diabetes mellitus Typ 2
  • Band C3: Bluthochdruck
  • Band C4: Rückenschmerz
  • Band C6: Depression
  • Band C7: Koronare Herzkrankheit (KHK)
  • Band C8: Herzinsuffizienz
  • Band D:   Pharmakotherapie
  • Band E1: Prävention
  • Band E2: Krebsfrüherkennung
  • Band F1: Hausärztliche Palliativversorgung

Die Bände werden kontinuierlich aktualisiert.