1. Home>
  2. Projekte>
  3. Evaluation der Qualitätsprüfungsrichtlinie vertragsärztliche Versorgung (QP-RL)

Evaluation der Qualitätsprüfungsrichtlinie vertragsärztliche Versorgung (QP-RL)

Projektziel

Die Richtlinie vertragsärztliche Versorgung des gemeinsamen Bundesauschusses (G-BA) regelt Vorgaben zu Auswahl, Umfang und Verfahren der Qualitätsprüfungen durch die Kassenärztlichen Vereinigungen in der vertragsärztlichen Versorgung.

Die Evaluation soll eine Grundlage zur Bewertung der aktuellen Umsetzung und Effektivität der Richtlinie schaffen. Zwei Leitfragen stehen dabei im Mittelpunkt: Wird die Richtlinie von den kassenärztlichen Vereinigungen wie vorgesehen umgesetzt? Erfüllt die Richtlinie die Zwecke der Qualitätssicherung und -förderung der vertragsärztlichen Versorgung?

Methodik

Für die Leistungsbereiche Radiologie, Kernspinntomographie und Arthroskopie wird ein Befragungsinstrument entwickelt, das bei entsprechenden Fachärzten und Mitgliedern der Qualitätssicherungskommissionen bei allen Kassenärztlichen Vereinigungen eingesetzt wird. Parallel dazu werden vorhandene Berichtsdaten und Auswertungen zur Qualitätsprüfung der vertragsärztlichen Versorgung sowie Routinedaten im Bereich der Arthroskopie analysiert.
Die Ergebnisse werden in Workshops mit Ärzten und weiteren Experten aus den genannten Leistungsbereichen diskutiert und bewertet.