1. Home>
  2. Projekte>
  3. Einrichtung einer Stelle zum Aufbau einer Landespsychiatrieberichterstattung Niedersachsen (PsychBe_NDS)

Einrichtung einer Stelle zum Aufbau einer Landespsychiatrieberichterstattung Niedersachsen (LPBE)

Das aQua-Institut wird in enger Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung eine Landespsychiatrieberichterstattung für Niedersachsen auf- und ausbauen und die Berichterstattung für das Jahr 2020 durchführen.

Im Rahmen der Landespsychiatrieberichterstattung sollen sowohl individuelle Berichte für psychiatrische Kliniken bzw. Abteilungen und Kommunen als auch ein Gesamtbericht erstellt werden. Die Daten dazu sollen halbjährlich bei den Kliniken und jährlich bei den Kommunen abgerufen werden. Für die Datenerhebung soll u.a. das vom aQua-Institut entwickelte PEMP-Tool (Portal für Elektronische Meldungen Psychiatrie), das bereits von den Kliniken angewendet wird, genutzt werden.

Aufgabe des aQua-Instituts ist zum einen die Konzeptionierung der Auswertungs- und Darstellungsmöglichkeiten. Zum anderen sind zweimal individualisierte Berichte für 27 psychiatrische Kliniken und Abteilungen, individualisierte Berichte für 44 Kommunen sowie ein zu veröffentlichender Gesamtbericht basierend auf den individualisierten Berichten zu erstellen.