1. Home>
  2. Lösungen>
  3. Qualitätsförderung>
  4. Entwicklung von Qualitätsindikatoren

Entwicklung von Qualitätsindikatoren

In Deutschland haben alle Versicherten einen Anspruch auf eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung. Um beurteilen zu können, ob die Qualität medizinischer Leistungen diesem Anspruch standhält, entwickeln wir Indikatoren, mit denen die Qualität objektiv gemessen und beurteilt werden kann. 

Bei der Entwicklung von Qualitätsindikatoren müssen zahlreiche Anforderungen berücksichtigt werden: Die Indikatoren müssen (medizinisch) relevant sein, sie müssen verständlich sein, sie müssen sich im Alltag anwenden lassen und sie müssen natürlich auch geeignet sein, verlässliche Aussagen zur Qualität einer Struktur, eines Prozesses oder eines Ergebnisses zu machen.

Die Entwicklung von Qualitätsindikatoren basiert auf den methodischen Standards der evidenzbasierten Medizin. Bei den erforderlichen Auswahl- und Bewertungsverfahren orientieren wir uns an der RAND/UCLA-Methode, der ein mehrstufiges formales Konsensus-Verfahren zugrunde liegt.

Ausgewählte Projekte
Publikationen
  • Bramesfeld, A; Wrede, S; Richter, K; Steen, M; Broge, B; Pauletzki, J; Szecsenyi, J (2015). Development of quality indicators and data assessment strategies for the prevention of central venous catheter-related bloodstream infections (CRBSI). BMC Infect Dis 15(1): 435.
  • Scherer, M; Wollny, A; Vollmar, HC; Chenot, JF; Baum, E; Barzel, A; Beyer, M; Egidi, G; Kaufmann-Kolle, P; Mainz, A; Popert, U; Schmiemann, G; Voigt, K; Wagner, HO; Szecsenyi, J (2013). Entwicklung und Bewertung von Qualitätsindikatoren aus den Leitlinien Halsschmerzen, Nackenschmerzen und Demenz der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM). Z Evid Fortbild Qual Gesundhwes 107(1): 74-86.
  • Engels Y, Dautzenberg M, Campbell S, Broge B, Boffin N, Marshall M, Elwyn G, Vodopivec-Jamsek V, Gerlach F, Samuelson M, Grol, R (2006). Testing a European set of indicators for the evaluation of the management of primary care practices. Fam Prac 23: 137-147.

Kontakt

Rufen Sie uns an unter (+49) 0551-789 52- 0(+49) 0551-789 52- 0 oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Anrede

* Bitte ausfüllen

Titel

Telefon*

Vorname*

Name*

Fax

E-Mail*

Ihre Nachricht*