1. Home>
  2. Lösungen>
  3. Arzneimitteltherapie>
  4. Evidenzbasierte Arzneimittelinformationen

Evidenzbasierte Arzneimittelinformationen

Die Behandlung von Krankheiten mit Medikamenten hat insbesondere in der hausärztlichen Versorgung einen sehr hohen Stellenwert. Untersuchungen in Deutschland zeigen, dass 60 bis 75% aller Konsultationen beim Hausarzt mit der Verordnung eines Medikaments verbunden sind. Das heißt, dass die meisten Patienten, die einen Hausarzt aufsuchen, Arzneimittel verordnet bekommen. Bei Allgemeinmedizinern – gefolgt von Internisten und Kinderärzten – ist die Verordnungsfrequenz besonders hoch. 

Im Rahmen unserer Qualitätszirkel zur Pharmakotherapie bzw. in den in jedem Quartal erscheinenden Verordnungsspiegeln® bieten wir aktuelle, kritische und unabhängige pharmakologische Hintergrundinformationen zu speziellen Themen.

Ausgewählte Projekte
Publikationen
  • AQUA (2011). Verordnungsspiegel Hessen. Arzneimittelsicherheit – Priscus-Liste – Göttingen: AQUA–Institut für angewandte Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen GmbH.
  • Kaufmann-Kolle, P; Riens, B; Kninider, R; Quinzler, R; Haefeli, W; Szecsenyi, J (2007). Potential risks for patients by drug prescribing in primary care in the Federal State of Hessen. 14. Jahrestagung der Gesellschaft für Arzneimittelanwendungsforschung und Arzneimittelepidemiologie. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House.

Kontakt

Rufen Sie uns an unter (+49) 0551-789 52- 0(+49) 0551-789 52- 0 oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Anrede

* Bitte ausfüllen

Titel

Telefon*

Vorname*

Name*

Fax

E-Mail*

Ihre Nachricht*