1. Home>
  2. Karriere>

Lust auf ein kollegiales Team in einem innovativen Unternehmen?

Das aQua-Institut ist ein fachlich unabhängiges und interessenneutrales Beratungs- und Forschungsunternehmen im Gesundheitswesen für Konzepte und Strategien zur angewandten Qualitätsförderung und Qualitätssicherung sowie die Umsetzung von komplexen Großprojekten.

Als unabhängiger Partner entwickeln wir seit 1995 Konzepte und Strategien zur angewandten Qualitätsförderung und für die wissenschaftliche Qualitätsforschung im Gesundheitswesen. Unser methodisches Vorgehen ist evidenz- und datenbasiert. Der messbare Nutzen für die Patienten steht dabei für uns im Vordergrund.

Neben einer sehr gut ausgebauten IT-Infrastruktur mit einem eigenen Rechenzentrum verfügen wir über ein kompetentes interdisziplinäres Team von 70 Mitarbeitern mit langjährigen Erfahrungen im Bereich der gesundheitlichen Qualitätssicherung. Durch enge Kooperationen mit dem akademischen Bereich, z.B. mit dem Universitätsklinikum Heidelberg, sind wir wissenschaftlich hervorragend vernetzt.

Um die oft hochkomplexen Projekte anforderungsgerecht und sicher umzusetzen, haben wir zwei zertifizierte Managementsysteme implementiert: DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO/IEC 27001:2013.

Aktuell bearbeiten wir unter anderem zahlreiche Innovationsfonds-Projekte und erarbeiten neue und zukunftsweisende Digital-Health-Lösungen. Für unser interdisziplinäres Team suchen wir ab sofort oder später in Teilzeit (min. 50 %) eine*n

Forschungsreferent (m/w/d)

als Verstärkung am Standort Göttingen (Homeoffice ist nach Absprache und erfolgter Einarbeitung mindestens zeitweise möglich).

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen die Geschäftsführung in folgenden Angelegenheiten

  • Organisation, Controlling und interne Berichterstattung hinsichtlich der Fördermittelabwicklung und Forschungsförderung
  • Koordination der Akquise öffentlich geförderter Forschungs- und Entwicklungsprojekte
  • Koordination und interne Abstimmung zur Beteiligung an Förderprojekten
  • Ausbau und Pflege von Netzwerken im Innovationsumfeld zu relevanten Partnern in Politik, Wissenschaft und Projektträgern
  • Sie überprüfen, ob die fachlichen und kaufmännischen Vorgaben im Rahmen von Antragstellungen erfüllt werden und geben den Projektleitern ggf. Hilfestellung
  • Sie unterstützen die Fachabteilungen, Projektentwickler und Produktmanager bei der Antragsstellung und Initiierung förderrelevanter Initiativen
  • Sie sind Teil des internen Marketings und bereiten Informationen zur öffentlichen Förderung auf
  • Sie begleiten Gespräche mit Zuwendungsgebern und Projektträgern und unterstützen die Arbeit in Verbänden und Gremien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in Natur- oder Technikwissenschaften sowie der Geisteswissenschaften oder B.A. allgemeine BWL (oder vergleichbarer Bachelorabschluss), Verwaltungslehrgang II (Verwaltungsfachwirt/in), Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) oder Diplom-Verwaltungsbetriebswirt/in (FH) bzw. vergleichbarer Bachelorabschluss, z. B. Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung
  • Erfahrung: Berufspraxis im Innovationsmanagement, der Innovationspolitik, F&E Förderung oder der Fördermitteladministration wünschenswert
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse und Affinität zu Datenbanken, erfahren im Projektmanagement und Qualitätsmanagement
  • Überzeugungsfähig, flexibel, kommunikativ und ausdrucksstark, Verständnis gesundheitspolitischer Zusammenhänge und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Interesse an aktuellen Innovationsthemen und deren politischer Umsetzung sowie Technikaffinität
  • Eigeninitiativ, analytisch denkend und strukturiert
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • nettes kleines Team mit unternehmensweiten flachen Hierarchien
  • prozessorientiertes Arbeiten mit viel Eigenverantwortung
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • wechselnde anspruchsvolle Projekte mit spannenden Herausforderungen des Gesundheitswesens
  • Begleitung und Förderung Ihres Karriereweges
  • leistungsgerechte Bezahlung und Zuschuss zur Kinderbetreuung

Sie sind interessiert?

Bitte senden Sie Ihre elektronische Bewerbung (inkl. Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung) an unsere Personalabteilung, zu Händen Ramona Walther, unter: personal@aqua-institut.de

Stellenbeschreibung als PDF downloaden

Benefits

family_restroom
airline_seat_recline_normal