1. Home>
  2. Karriere>

Datenanalyst SAS (m/w/d)

Einer der Arbeitsschwerpunkte des aQua-Instituts ist die Analyse von Abrechnungsdaten der Krankenhäuser und Arztpraxen in unterschiedlichsten Zusammenhängen, um auf dieser Basis beispielsweise Informationen zur Qualität oder Morbidität zu gewinnen. Zur Verstärkung unseres wissenschaftlichen Teams suchen wir einen Datenanalysten (m/w/d) mit hinreichender Erfahrung im Statistikprogramm SAS, der Fähigkeit, Ergebnisse zu interpretieren und zu formulieren, sowie dem Wunsch, (perspektivisch) Verantwortung für Projekte zu übernehmen und diese nach außen zu vertreten.

Ihre Aufgaben

  • Koordinierung der Beschaffung von Daten bei unterschiedlichen Datenlieferanten (zumeist Krankenkassen)
  • Einlesen von Daten, umfassende Datenaufbereitungen sowie Datenvalidierung
  • Erstellung, Dokumentation, Pflege und Weiterentwicklung von Auswertungsroutinen
  • Erstellung von Berichten, Präsentationen und Publikationen
  • Leitung von Projekten

Ihr Profil

  • Studienabschluss Statistik, medizinisches Informationsmanagement oder anderes Studium mit einem empirisch-statistischen Schwerpunkt
  • sicherer Umgang mit großen, relational verknüpften Datenbeständen
  • Erfahrungen speziell mit Routinedaten von Krankenkassen (Voraussetzung für eine Einstellung)
  • fundiertes Wissen über medizinische Abrechnungs- und Klassifikationssystemen (z.B. ICD, ATC)
  • hinreichende Erfahrung mit der Statistiksoftware SAS, zusätzliche Kenntnisse in SPSS und R sind von Vorteil
  • fortgeschrittene Kenntnisse zu MS-Office-Programmen, insbesondere Excel und Word
  • Spaß an den textlichen und grafischen Darstellungen von Statistikergebnissen
  • konzeptionell und kommunikativ starke Persönlichkeit

Wir bieten

  • eine vielseitige Tätigkeit in einem multiprofessionellen und sympathischen Team
  • eine professionelle und gleichzeitig persönliche Arbeitsumgebung mit kurzen Entscheidungswegen
  • die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten
  • die Möglichkeit, eine längerfristige berufliche Perspektive zu entwickeln
  • flexible Arbeitszeiten, ggf. Zuschuss zur Kinderbetreuung

Sie sind interessiert?

Bitte senden Sie Ihre elektronische Bewerbung (inkl. Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung) an unseren Geschäftsführer, Herrn Prof. Dr. med. Dipl. Soz. Joachim Szecsenyi, unter: personal@aqua-institut.de

Über das aQua-Institut

Das aQua-Institut in Göttingen ist ein interessenunabhängiges Forschungs- und Beratungs­unternehmen im Gesundheitswesen mit enger Kooperation zu universitären Einrichtungen. Eines der wesentlichen Arbeitsgebiete des aQua-Instituts ist es, die Qualität der Patienten­versorgung durch datenbasierte, objektivierbare Messgrößen darzustellen. Dafür werden unterschiedliche Datenquellen verwendet, z.B. Dokumentationen von Krankenhäusern und Arztpraxen, Routinedaten, Krankenkassendaten und Patientenbefragungen.

Stellenbeschreibung als PDF downloaden